Imkerei

Unsere Imkerei befindet sich ca. 10 km nördlich von Hermannstadt (Sibiu). Ca. 200 Bienenvölker sammeln Honig, Pollen und Propolis. Um den Bienen jederzeit eine Bienenweide (Tracht) zur Verfühgung zu stellen wandern wir verschiedene Trachtpflanzen gezielt an. Das beginnt Mitte April mit dem Raps in Oltenien, später werden Akazienwälder an der Donau sowie an den Südhängen der Karpaten angewandert. Mitte bis Ende Mai kehren die Bienen nach Siebenbürgen zurück um ebenfalls Akazien-, aber auch Sommerblüten- und Waldhonig zu sammeln. Mitte Juni wird ein Teil unserer Bienen zu den Lindenwäldern südlich von Bukarest und der Norddobrugea gebracht. Zu Anfang Juli wandern wir mit den Bienen in die Süddobrugea ans Schwarze Meer zu den dann blühenden Sonnenblumenfeldern. Damit geht die Wandersaison zu Ende. Im Herbst widmen wir uns der Einwinterung der Bienenvölker und der Honigvermarktung. Verkauft wird unser Honig ab Hof, im Biocoop-Laden in Hermannstadt, sowie auf verschiedenen Sondermärkten. Ebenfalls in verschiedenen Läden in Bukarest und anderen Städten Rumäniens, aber auch im Ausland (siehe VERKAUFSSTELLEN).

Einen aktuellen Artikel der Hermannstädter Zeitung über unsere Imkerei finden Sie hier: Ökologische Ökonomie